-->

Dienstag, 4. Oktober 2011

Ich habe Reisefieber!

Na ihr lieben,

seit ich von meinem 6-monatigen Aufenthalt in Kanada zurück bin, fühle ich mich krank: Ich bin im Dauerreise-Fieber und bei dem verregneten und kühlen Sommer kann man mir das auch sicher nicht verübeln. Am liebsten wäre mir eine Mischung aus Kultur, Sonne, Strand, Meer und Palmen.

Es gibt sooo viele Länder und Städte, die ich gerne sehen möchte. Bin grad durch die Webseite von Thomas Cook gewandert.. Dubai wäre schon ein Traum.. und trotz böser Krise auch Griechenland.. In beiden Ländern war ich leider noch nie...

Für eine längere Zeit könnte ich mir auch Neuseeland vorstellen oder nochmal ein Sommer in Kanada. Inzwischen fühle ich mich da ja auch sehr zu Hause und habe Heimweh. Auswandern wäre schon so ein Gedanke, den ich für später festhalte..

Hier nochmal, in Erinnerung schwelgend ein Lieblingsort, den ich, im Gegensatz zu den davor erwähnten,  inzwischen drei mal besucht habe und nie vergessen werde:


I ♥ Niagara Falls (hier aus kanadischer Sicht)

Habt ihr Lieblingsorte, die ihr empfehlen könnt? Wohin würdet ihr gern einmal reisen?

Kommentare:

  1. Das Gefühl kenne ich! Wo warst du denn in Kanada? Ich war bisher nur in Toronto und auch in Niagara. Die kanadische Sicht ist wirklich die bessere :D Wie hieß nochmal das Städtchen daneben? Niagara-on-the-Lake? Niagara-on-the-Stone? Irgendwie sowas ;)
    Würd aber auch gern später mal dahin auswandern :)

    Als Urlaubsziel für Kultur kann ich dir Spanien empfehlen - wenn du dich von den Touristen-Hochburgen fernhälst. Valencia z.B. ist zwar voll von Austauschstudenten, bietet aber viel Kultur. Und einige der schönsten Strände (zumindest außerhalb).

    Cádiz ist zwar kleiner, aber unglaublich schön. Es ist ruhiger und die Menschen sind so freundlich (ich bezeichne sie mal als netteste Leute Spaniens).

    Ansonsten noch Galizien oder Kantabrien - hat zwar auch Strand, aber prinzipiell "kühleres" Wetter. Aber dafür ist alles grün. Wirklich. Hat was von Irland, wie ich finde. Aber die Strände sind auch interessant, weil sie so wild sind. Grobe Steine, aber schön.

    Und für ein 2000-Seelchen-Dorf zwischen Meer und Pyrenäen: Cadaques. Idylle pur. Dort gibt es im Sommer zwar auch viele Besucher, aber das sind meistens Spanier. Eher selten Klischee-Touris. :)

    In Italien kann ich dir Florenz empfehlen. Superschöne Stadt! Mailand ist okay, aber ehrlichgesagt nicht so schön. Und Rom geht immer! :)

    Hoffe, ich konnte dir helfen :D Lg

    AntwortenLöschen
  2. Ach nu ist mein Fieber direkt noch gestiegen!! Das klingt ja traumhaft. Nu fehlt mir nur noch das Kleingeld für Flug und Hotel.. Ich war in Kitchener/Waterloo. Das ist etwa eine Autostunde von Toronto entfernt und ca. 45 min von Niagara entfernt. Es gibt den Ort wo die Fälle sind: Niagara Falls und daneben Niagara on the Lake. Wann warst du da und wie lange?

    Wir waren auf beiden Seiten und kann dir nur zustimmen. Dafür hat die amerikanische Seite Cave of the Winds.. Das hat Laune gemacht sich direkt unter das Wasser zu stellen und nass zu werden. Da kann ich gern mal Fotos hochladen. Sooo viel Spaß..

    Ach Mensch.. du scheinst viel in Südeuropa unterwegs gewesen zu sein. Von Italien höre ich immer wieder wie traumhaft das ist.

    Danke auf jeden Fall für deinen langen und lieben Kommentar :)!!

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Leider scheitert's meistens immer am Geld :( Für nur Flüge, ohne Hotel und alles, lohnt es sich aber manchmal von Amsterdam aus zu fliegen - es gibt hier wohl öfter gute Angebote (hab vor kurzem noch nur Hin- und Rückflug für 500 € ca. gesehen...ist leider immernoch ne Stange Geld, aber billiger als 800). Dann kommt allerdings noch Unterkunft dazu. Aber da gibts auch oft Angebote :)

    Waterloo hab ich auf jeden Fall schonmal auf einem Straßenschild gesehen, aber bin noch nie dagewesen.
    Ich war da letzten Sommer, für einen Monat. Verwandte besuchen :) Ich war direkt in Toronto und in Richmond Hill, das ist ein Vorort. Bei den Niagara Falls waren wir einen Tag, erst waren wir in Niagara on the Lake spazieren und dann sind wir zu den Fällen gegangen. War echt superschön, da.

    Von den Cave of the Winds wusste ich gar nichts, hört sich aber superschön an! Und nass, aber das ist ja egal :D

    Würde sehr gerne auch mal Vancouver und Montreal sehen. Und die Wildnis im Norden :D

    Jaa, das stimmt. Südeuropa ist einfacher zu erreichen und die Flüge sind billiger. War jetzt für ein Jahr in Spanien und in Italien oft im Urlaub :)

    De nada, gracias für deinen Eintrag! Ich liebe reisen einfach, es macht Spaß sich darüber auszutauschen :)

    Saludos!

    AntwortenLöschen
  4. WOW Tolles Bild!! 6 Monate ist aber eine lange Zeit war aber sicher schön. Freu mich schon auf 2 Wochen Kalifornien :D.

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Das ist wirklich ein tolles Bild:)

    Ich kenne Fernweh grade nur zu gut! Ich würde auch so gerne noch anders hin :)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr lieben,
ich freue mich über jeden Kommentar und auch über Anregungen, aber bitte bleibt stets fair. Beleidigungen werde ich löschen. BITTE verlinkt euren Blog, sofern ihr einen habt, so dass ich euch schnell wiederfinde. Ansonsten ganz viel Spaß :)